» Katalog » AGB's
Land ändern
Store Logo
Your Account
Anmelden
 
Passwort vergessen
Kategorien
Verlagsprodukte
Bücher - SoftcoverBücher - HardcoverOffset-UmschlägeBroschürenCD/DVD Produkte
Hilfe bei Projekten
Cover Vorlagen GeneratorISBN Barcode Generator
Werbeprodukte
DokumentenmappeLesezeichenVisitenkartenPlakatePostkartenRoll-UpX-Banner ClassicGehwegaufsteller
Nützliches
Probedruckzusätzliche Versandkosten
Schnelle Lieferung
Deutschland-Vertrieb


Warenkorb
0 Artikel
Information

AGB's

HEADING_TITLE

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Unternehmer


Inhaber und Betreiber
Der Inhaber und Betreiber dieser Internetseite, bzw. des Internet-Shops ist die Firma:

PRINT GROUP Sp. z o.o.
ul. Księcia Witolda 7
71-063 Szczecin (Polen)

Geltung
Unser Service richtet sich ausschließlich an gewerbliche Kunden. Die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB's) regeln das Vertragsverhältnis zwischen dem Betreiber dieser Seite (Im Folgenden: „Auftragsnehmer“ oder „Booksfactory.de“) und den Unternehmern, die das Internetangebot von
Booksfactory.de nutzen (im Folgenden „Kunde“, "Käufer" oder „Auftragsgeber“) und gelten für alle künftigen Geschäftsbeziehungen zwischen dem Auftragsnehmer und Auftragsgeber, insbesondere für Angebote, Verkäufe und Lieferungen. Die AGB's behalten ihre Gültigkeit auch, wenn sie nicht nochmals ausdrücklich vereinbart werden. Bei Verstößen gegen diese AGB's ist Booksfactory.de berechtigt den Auftrag des Käufers abzulehnen.

Gewährleistungsausschluss
Der Internetservice von Booksfactory.de, einschließlich aller Zusatz- und Subdomains, wird ohne jegliche Garantie zur Verfügung gestellt. Die Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko.

Registrierung und Anmeldung
Für die Nutzung von Booksfactory.de ist eine Registrierung notwendig. Der Kunde ist verpflichtet, bei der Registrierung wahrheitsgemäße und vollständige Angaben zu machen. Im Rahmen der Registrierung erhält der Kunde ein Kundenkonto bei Booksfactory.de. Die Zugangsdaten zu seinem Kundenkonto erhält der Kunde nach der Registrierung per Email.

Angebot und Vertragsabschluss
Die Produktpalette von Booksfactory.de stellt eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe eines Angebotes dar. Durch die Bestellung bei Booksfactory.de gibt der Kunde ein Verbindliches Angebot ab. Der Vertrag kommt zustande, wenn der Auftrag von
Booksfactory.de angenommen wurde. Für die Annahme genügt die Absendung einer Auftragsbestätigung per E-Mail oder der Beginn der mit der Auftragsausführung verbundenen Arbeiten. Booksfactory.de behält sich das Recht vor Aufträge abzulehnen. Die Aufträge können ausschließlich über den Onlineservice von Booksfactory.de bestellt werden. Andere Formen der Bestellung werden nicht akzeptiert.

Preise und Zahlungsbedingungen
Alle angegebenen Preise sind Netto-Preise. Lieferkosten werden gesondert berechnet.

Zahlungsbedingungen: Vorkasse als "Klassische Überweisung" oder mit "sofortüberweisung.de".

Termine, bzw. Produktionszeit
Die Produktionszeit ist produktabhängig und wird auf der Produktseite direkt in der Kalkulation angezeigt. Sie wird in Arbeitstagen angegeben. Als Arbeitstage gelten die Wochentage von Montag bis Freitag, außer Feiertage. Bei Bestellungen, die bei uns bis 12 Uhr eingehen, zählt der Tag der Bestellung als erster Produktionstag. Bei Bestellungen ab 12 Uhr zählt der darauffolgende Arbeitstag. In der genannten Produktionszeit ist die Lieferzeit nicht enthalten. Die genannte Produktionszeit gilt als erfüllt, wenn die bestellte Ware rechtzeitig an das Speditionsunternehmen übergeben wurde. Bei Fällen von höherer Gewalt (z.B. Streik, Havarie, Störung und allen sonstigen Hindernissen) verlängert sich die Produktionszeit solange das Hindernis besteht.
Booksfactory.de wird den Kunden darüber informieren.

Booksfactory.de behält sich das Recht vor von der Auftragsausführung ohne Angabe von Gründen zurückzutreten.

Eigentumsvorbehalt
Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von Booksfactory.de.

Druckdaten
Alle Druckaufträge werden ausschließlich auf Grundlage der vom Auftraggeber übermittelten Druckdaten ausgeführt. Die übermittelten Druckdaten müssen den Vorgaben von Booksfactory.de entsprechen und werden so verarbeitet, wie sie übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Haftung für Produktionsfehler, die auf fehlerhafte Druckdaten zurückzuführen sind.

Sollte der Auftragsgeber dem Auftragsnehmer fehlerhafte oder mit Viren befallene Dateien übermitteln, wird die Fertigstellung des Auftrages unterbrochen bis fehlerfreie Dateien geliefert werden. Nachdem der Fehler bekannt wurde, wird Booksfactory.de den Kunden schnellstmöglich darüber informieren. Für die sich daraus ergebende Verlängerung der Produktionszeit trägt Booksfactory.de keine Verantwortung.

Dateiübermittlung
Die für die Auftragsdurchführung notwendigen Druckdaten werden durch den Auftragsgeber an Booksfactory.de in elektronischer Form übermittelt. Booksfactory.de übernimmt keinerlei Haftung für die Übermittlung oder die Verwahrung der Druckdaten.

Urheberrecht
Der Auftragsgeber versichert, dass er alle Rechte zur Nutzung, Weitergabe und Veröffentlichung der übertragenen Daten besitzt. Der Auftragsgeber haftet allein für alle Rechtsverletzungen, die durch die Ausführung seines Auftrages entstehen und stellt den Auftragsnehmer von allen Ansprüchen Dritter wegen einer solchen Rechtsverletzung frei.

Speicherung personenbezogener Daten
Die bei Anmeldung aufgenommenen und die zur Auftragsdurchführung notwendigen Daten werden bei Booksfactory.de in elektronischer Form gespeichert. Auf schriftlichen Antrag werden die Daten gelöscht.

Lieferung
Die Lieferung erfolgt an die vom Kunden angegebene Adresse. Die Kosten der Lieferung sind vom Kunden zu tragen.

Transportschäden und Reklamationen
Der Auftragsgeber ist verpflichtet die gelieferte Ware sofort nach dem Eingang zu prüfen. Äußerlich erkennbare Schäden an der Lieferung müssen durch das Speditionsunternehmen sofort in geeigneter Weise bescheinigt werden. Bei äußerlich nicht erkennbaren Schäden oder Mängeln ist der Auftragsgeber verpflichtet mit dem Auspacken sofort aufzuhören, das Speditionsunternehmen zu informieren sowie dieses zur Feststellung des Schadens aufzufordern.

Salvatorische Klausel
Durch etwaige Unwirksamkeit einer oder mehrerer Bestimmungen dieser AGB wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. In allen Fällen der Unwirksamkeit einer Bestimmung gilt, dass diese unwirksame Bestimmung durch eine solche zu ersetzen ist, die dem wirtschaftlichen Sinn und Zweck der Unwirksamen am nächsten kommt.

Weiter